Anlegen von Übungen für Operationen von Landstreitkräften 

Der Lehrgang richtet sich an Stabsoffiziere (StOffz), die im Kommando Heer, auf den Führungsebenen Division und Brigade oder vergleichbaren Führungsebenen der Streitkräftebasis eingesetzt sind beziehungsweise dort eingesetzt werden sollen und für die Anlage von Übungen für Operationen von Landstreitkräften (LaSK) verantwortlich sind oder diese unterstützen. Der Lehrgang vermittelt Grundlagen und Kenntnisse für Operationen von LaSK auf Grundlage nationaler Vorgaben am Beispiel einer Planübung.

Ausbildungsziel

Die Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmer kennen die Grundsätze des Anlegens von Übungen für Operationen von LaSK auf der taktischen Ebene (Division und/ oder Brigade) und können diese anwenden.

Lehrgangsvoraussetzungen

Offiziere und Stabsoffiziere, die in einer Lehrverwendung mit der Thematik „Anlegen von Übungen für Operationen von Landstreitkräften“ befasst sind.

Durchführungszeiten 2019

03.06. - 07.06.2019  Absage des Seminars

Teilnehmerkreis

  • Offiziere (ab Hptm mit bestandenem BLS),Stabsoffiziere/Stabsoffiziere der Reserve, Sanitätsstabsoffiziere/Sanitätsstabsoffiziere der Reserve, insbesondere in oder vor einer Verwendung auf Kdo H-, Korps-, Divisions- oder Brigadeebene oder vergleichbaren Führungsebenen der SKB.

Kurzbezeichnung: AnlgÜbgOpLaSK
Modulnummer: 5007
Lehrgangsnummer: 155542

Informationen zur Anmeldung