Autor: Birgit Czernotzky; Fotos: Laura Clayborn

Hamburg, 22.06.2018


Die Steuergruppe Denkfabrik an der Führungsakademie


Träger des GIDS: Die Führungsakademie der Bundeswehr


Träger des GIDS: Die Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr

Was ist Strategie? Welche Bedeutung hat Strategie in den verschiedenen Bereichen von Politik, Gesellschaft und Kultur? Welchen Einfluss hat Strategie auf Entscheidungsprozesse? Wie wird Strategie rationalisiert, operationalisiert und kommuniziert? Und was kann die Bundeswehr daraus lernen?  Mit dieser Thematik befasst sich die erste Tagung des neuen German Institute for Defence and Strategic Studies - GIDS.

Die Welt im geostrategischen Umbruch

Namhafte Experten stellen ihre strategischen Konzepte und die zentralen Herausforderungen ihrer Bereiche vor. In einer Welt im geostrategischen Umbruch stehen Bundeswehr und die Bundesregierung vor besonderen Herausforderungen. Die Rahmenbedingungen für die Sicherheitspolitik verändern sich rasant. Strategische Antworten sind gefordert. Das GIDS wird die großen Fragestellungen unserer Zeit aus sicherheits- und verteidigungspolitischer Sicht untersuchen und damit die Basis für eine entsprechende Beratung der Entscheidungsträger schaffen.

Blick über den Tellerrand wagen

Die Strategietagung ist hier ein erster Schritt. Wir wollen den Blick „outside the box“ auf unterschiedliche Strategien und deren Wirkung lenken. In diesem interdisziplinären Informations- und Erfahrungsaustausch kommen namhafte Expertinnen und Experten verschiedener Branchen und Bereiche zu Wort. Ziel ist, damit Erkenntnisse für unsere eigene Strategiearbeit zu gewinnen.

Die Gründung des GIDS

Diese Tagung findet statt im Vorfeld der offiziellen Gründung des GIDS. Die Gründung des GIDS erfolgt am Samstag, den 30. Juni 2018, in einer Festveranstaltung an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr in Hamburg (HSU). Die Gründungsurkunde wird von der Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ursula v.der Leyen, dem Kommandeur der Führungsakademie (FüAkBw), Brigadegeneral Oliver Kohl, und dem Präsidenten der HSU, Professor Dr. Klaus Beckmann, unterzeichnet. Das GIDS ist eine gemeinschaftliche Gründung der FüAkBw und der HSU.

 

Weitere Artikel und Informationen zum GIDS finden Sie hier.

Artikel Denkfabrik in Loyal 04/2018

Artikel Wissen relevant machen in Die Bundeswehr 06/2018

 

Weitere Informationen auf der offiziellen GIDS-Hamburg Webseite